Auswärtsspiel der Schüler in Nürnberg beim EHC

Zum nächsten Auswärtsspiel reisten die Schüler heute nach Nürnberg zum EHC. Wie in den letzten Spielen beherrschten Unsicherheit und Hektik das Spiel der Augsburger. So dauerte es auch nicht lange bis die Gastgeber nach zwei Minuten in Führung gingen. Im ersten Drittel hatten die Panther den Gastgebern nichts entgegen zu setzen. In der 10. Spielminute und kaum eine Minute später gelang es den Nürnbergern, dank zweier individueller Fehler des Augsburger Teams, die Führung auf 3:0 auszubauen. So ging man auch in die erste Pause.
Im zweiten Spielabschnitt steigerten sich unsere Spieler und konnten wenigstens für etwas Entlastung sorgen, auch wenn kaum Torchancen kreiert werden konnten. Es blieb den Hausherren vorbehalten das nächste Tor zum 4:0 in der 32. Spielminute zu erzielen. Auf Augsburger Seite gelang auch in den Überzahl Situationen, zweimal sogar bei 5 gegen 3, kein Treffer.
Auch im Schlussabschnitt schaffte man es nicht den Torhüter der Nürnberger zu überwinden und so setzten die Hausherren auch den Schlusspunkt zum 5:0 Endstand in der 49. Minute.