BEV Runde 1 – Turnier in Augsburg

Am Samstag den 21.10.2017 war es wieder soweit. Die kleinen Panther luden zum 2. Turnier in dieser Saison nach Augsburg ein. Die Gäste aus Peißenberg, Landsberg und Germering waren pünktlich um 10:00 Uhr auf dem Eis. Nachdem unsere Kinder im 1. Turnier eine Niederlage, ein Unentschieden und einen Sieg für sich verbucht hatten, waren alle voll motiviert.

Im ersten Spiel ging es gleich gegen den TSV Peißenberg. Unsere Kinder kamen von Anfang an gut ins Spiel und somit erarbeiteten Sie sich eine Chance um die andere. Dies wurde auch mit 2 Toren belohnt. Im weiteren Verlauf konnte Peißenberg noch auf 2:1 aufschließen. Die Mannschaft hat sich vom Gegentreffer jedoch nicht beeindrucken lassen und auf 3:1 erhöht. Dies war dann auch der Endstand.

Das Spiel: HC Landsberg : Wanderers Germering  2 : 1

Im zweiten Spiel ging es dann gegen die Wanderers Germering. Hier ging es lange Zeit hin und her. Die Mannschaft spielte sehr überlegt und diszipliniert und somit war spätestens beim Torwart Schluß für die Germeringer. Als dann das 1:0 fiel, ging ein Ruck durch die Mannschaft und es konnte auf 2:0 erhöht werden. Es war ein sehr spannendes Spiel und die Torchancen waren auf beiden Seiten vorhanden. Germering konnte noch das 2:1 erzielen, jedoch wie schon im ersten Spiel, konnten die kleinen Panther mit einem 3:1 Endstand vom Eis gehen.

 

Das Spiel: TSV Peißenberg : HC Landsberg  6 : 4

Beim letzten Spiel des Tages trafen dann der AEV und der HCL aufeinander. Hier wollte die Mannschaft diesmal besser ins Spiel kommen als am ersten Spieltag. Der Druck wurde stetig auf das Landsberger Tor erhöht, jedoch kam kein Puck an dem starken Landsberger Torhütern vorbei. Auch die Landsberger scheiterten zum wiederholten male an unserem ebenfalls starken Torhüter. Die kleine Panther spielten wieder sehr gut und versuchten die Landsberger vom eigenen Tor wegzuhalten. Die Kinder kämpften und wollten unbedingt ein Tor, welches dann auch fiel. Somit stand es 1:0 für den AEV. Die Partie war spannend und die Chancen häuften sich. Die Landsberger konnten dann zum 1:1 ausgleichen und es war wieder alles offen. Kurz vor Spielende konnte der erlösende Treffer für den AEV verzeichnet werden und somit trennten sich die Mannschaften diesmal mit 2:1.

 

Das Spiel: Wanderers Germering : TS Peißenberg  3:2

 

Die Kinder konnten somit das Turnier mit 3 Siegen abschließen und freuten sich riesig. Es war eine super Mannschaftsleistung wo jeder für jeden gekämpft hat. Der Einsatz wie auch die Laufbereitschaft führte heute zum Erfolg. Vielen Dank auch dem LaCommedia für die Pizzen……somit war für die Kabinenparty alles da.