Kleinstschüler B siegen beim BEV-Turnier in Königsbrunn

Unsere Kleinstschüler B waren am Samstag zu Gast bei unseren Nachbarn vom EV Königsbrunn. Nach dem erfolgreichen Auftakt letztes Wochenende in Bad Wörishofen war es der zweite BEV-Turnier-Einsatz für unsere junge Mannschaft.

Im ersten Spiel kam es direkt zum Lokalderby gegen den Gastgeber EV Königsbrunn. Unsere Jungs waren von Beginn an hellwach und diesmal eiskalt in ihrer Chancenverwertung und konnten nach zahlreichen schönen Kombinationen mit 11:1 gewinnen. Allerdings war das Ergebnis doch um das ein oder andere Tor zu hoch ausgefallen, denn auch die Pinguine hatten zahlreiche Chancen und zeigten vollen Einsatz.

Spiel zwei ging gegen den EV Bad Wörishofen. Das Spiel verlief ähnlich wie das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams. Die jungen Panther rannten an, doch auch diesmal fanden sie zunächst keinen Weg, den wieder sehr starken Torhüter der Jungwölfe zu überwinden. Aber kurz nachdem Bad Wörishofen durch einen Konter mit 1:0 in Führung ging, platzte auch bei unseren Jungs endlich der Knoten. Am Ende konnte ein hart umkämpfter 4:2 Erfolg gefeiert werden.

Im letzten Spiel des Tages kam es zum Duell mit der SG Landsberg/Buchloe und auch dieses Spiel konnte unsere Mannschaft mit 5:1 gewinnen und belohnte sich damit für einen tollen Turniertag.

Auch an dieser Stelle wieder der Dank an unsere Nachbarn aus Königsbrunn für die Gastfreundschaft und die gute Organisation.

Nächsten Samstag dürfen wir dann alle Teams zu unserem Heimturnier im Curt-Frenzel-Stadion begrüßen.