Knaben verlieren zu Hause gegen Kaufbeuren.

Am heutigen Sonntag haben die Augsburger Knaben den Tabellen Ersten aus Kaufbeuren zu Gast gehabt. In den ersten Minuten, eines recht schnellen Spiels, waren beide Mannschaften zunächst auf Augenhöhe und den Augsburgern gelang es auch in die Führung zu gehen. Das hat die Gäste allerdings keineswegs beeindruckt. Sie haben so weitergemacht, wie sie angefangen haben und mit einem schnellen Spiel sowie guten Kombinationen viel Druck aufgebaut. Leider konnten unsere Knaben da nicht mithalten und haben stark nachgelassen. Das Zusammenspielen hat nicht mehr funktioniert und man hat teilweise gravierende Fehler gemacht, wodurch die Gäste innerhalb von 2 Minuten 3 Tore geschossen haben. Unsere Jungs haben sich danach zwar kurz gefangen, konnten jedoch das vierte Tor der Gäste im ersten Drittel nicht verhindern.

Das zweite Drittel ist von unserer Seite aus nicht erwähnenswert. Unsere Knaben haben 3 Tore kassiert und gingen mit 1:7 in die Kabine.

Im letzten Drittel war das Spiel ausgeglichener. Die Augsburger waren wieder auf Augenhöhe mit der Mannschaft aus Kaufbeuren und konnten sogar zwei Tore in der Unterzahl erzielen. Das Wiedererwachen kam aber zu Spät und so ist das Spiel mit einem Endstand von 4:10 ausgegangen.