Knaben: Vier-Punkte-Wochenende nach Sieg in Rosenheim

Keine 17 Stunden nach ihrem Sieg gegen den EV Ravensburg, begaben sich die Knaben Sonntag Mittag auf den Weg nach Rosenheim. Gespannt waren alle rund um die Knaben, ob diese an die zuletzt gezeigten guten Leistungen anknüpfen konnten. Völlig entspannt in diesem Punkt wirkten die Jungs und sie sollten damit Recht haben.

Gleich von Beginn weg, zeigten die beiden Mannschaften einen offenen Schlagabtausch, es ging munter rauf und runter. Chance um Chance erarbeiteten sich die AEV Knaben aus schönen Kombinationen heraus. Auch heute wieder war zumeist auf beiden Seiten Endstation bereits in der gut arbeitenden Defensive oder den hervorragend haltenden Goalies. Einige Minuten vor Ende des 1. Drittels fiel dann in Unterzahl das 1:0 für die Starbulls.

Gespannt blickte man nun in das 2. Drittel. Auch hier ging es munter weiter. Es wurde um jede Scheibe gekämpft, eine Chance um die andere herausgespielt. Es war langsam zum verzweifeln. Mitte des 2. Drittels fiel endlich der hochverdiente Ausgleich zum 1:1.

Das letzte Drittel begann etwas verhaltener, doch nicht weniger konzentriert. Die Knaben spielten weiterhin sicher und gaben das Spiel eigentlich nicht aus Hand. Sie brachten die Scheiben immer wieder gefährlich vor das Rosenheimer Tor. Endlich fiel das heißersehnte 1:2 auf Augsburger Seite; vier Minuten später folgte sodann das 1:3. Jetzt ließen sie nichts mehr anbrennen und machten damit das erste 4-Punkte-Wochenende perfekt!