Kooperationen

 

In den vergangenen Jahren hat der AEV stabile Beziehungen in der Region entwickelt. Die überaus guten Kontakte zu Landsberg und Königsbrunn haben aber auch einen konkreten Anlass und gehen auf ein starkes gemeinsames Interesse zurück.

Mit Beginn letzter Saison kooperieren wir mit dem EV Königsbrunn im Rahmen der Laufschule und bei der Organisation der Recruiting Days. Dieses Engagement wird in der Saison 2016/17 auch auf den Spielbetrieb im Bereich der Knaben Mannschaft ausgedehnt.

Der Grundgedanke unserer Kooperationen ist immer ein Win/Win Denken. Es ermöglicht uns Eiszeiten und Spielerfahrung mit Spielstärke und Entwicklungsperspektiven zu kombinieren.

In der letzten Saison hat der AEV aktiv mit HC Landsberg in den Altersstufen U16 (Schüler) und U19 (DNL) zusammen gearbeitet. Die Vorteile für beide Vereine konnten durch konkrete Förderlizenz Einsätze nachgewiesen werden. Für die kommende Saison ist unser Co-Trainer der DNL Markus Kiefl als Head Coach der Jugend nach Landsberg gewechselt. Dieser Schritt beweist das Vertrauen in die gegenseitige Zusammenarbeit und in die Qualität der beiden Nachwuchssegmente.

Wir werden in naher Zukunft beide Kooperationen noch weiter ausbauen und stärken indem wir die Zusammenarbeit auf der Ebene der Trainerausbildung, Trainingsmöglichkeiten und der Talentförderung vorantreiben.