U9 – 3x Rückstand 3x Gewonnen

Am 1. Februar ging es für unsere U9 nach Füssen um sich dort mit den Gastgebern, dem EV Ravensburg und dem HC Landsberg zu messen. Auch diesmal verstärkten ein paar U8 Spieler unser Team, da ein paar Stammkräfte fehlten.

Im ersten Spiel ging es dann gleich gegen den Gastgeber, der den besseren Start erwischte und bereits im ersten Wechsel in Führung ging. Danach verstärkte unser Team die Bemühungen und konnte bald ausgleichen und selbst die Führung erzielen. Anschließend übernahm der AEV immer mehr die Kontrolle und letztendlich wurde das Spiel deutlich gewonnen.

Auch im zweiten Spiel gegen den EV Ravensburg, waren es die Kontrahenten, die in Führung gingen. Diesmal überstand man aber immerhin den ersten Wechsel und kassierte den Gegentreffer erst im Zweiten. Genau wie im ersten Spiel konnten die Jungs den Treffer sehr bald ausgleichen und schnell selbst die Führung erzielen. Anschließend wurde die Führung schnell ausgebaut und am Ende stand erneut ein zweistelliges Ergebnis für den AEV zu buche.

Der HC Landsberg machte es uns an diesem Tag am Schwersten, auch wenn der Rückstand erst im dritten Wechsel erzielt und im Gleichen auch wieder ausgeglichen wurde. Das Spiel fand zwar überwiegend vor dem Tor der Landsberger statt, aber diesen gelang es immer wieder die Tore zu verhindern. Als man endlich den Vorsprung auf 3 Tore ausbaute, erzielten die Landsberger durch einen Konter den Endstand.

Somit wurden wie bereits in Ravensburg wieder alle 3 Spiele gewonnen und ist weiterhin seit dem 7. Dezember ungeschlagen. Dieses Mal hatte man allerdings ungewöhnlich viele Gegentreffer hinnehmen und in jedem Spiel einen Rückstand ausgleichen müssen. Wir bedanken uns beim EV Füssen für die tolle Turnierorganisation. Am 8. Februar tritt die U9 ihr drittes Turnier in diesem Jahr beim ECDC Memmingen an.

Diesen Artikel teilen:
0
20
fb-share-icon20