Zuschauer und Fans ab dem 19.09.2020 im Spielbetrieb des AEV Nachwuchs

Liebe Mitglieder und AEV Fans,

ab dem 19.09.2020 sind in unserem geliebten Sport wieder Zuschauer zugelassen und zeitgleich beginnt für unsere DNL die Saison 20/21 in der höchsten deutschen Nachwuchsliga, das gleiche gilt für unsere U17, die an diesem Tag in die 2. Bundesliga Süd startet und um den Aufstieg in die oberste Spielklasse kämpft.

Wie allgemein bekannt ist, ist derzeit nichts wie immer und wir wollen Euch über die Voraussetzungen ein Spiel zu verfolgen informieren. Zusammen mit der Stadt Augsburg haben wir ein Hygienekonzept entwickelt, welches pro Spiel 100 Fans und Zuseher zu lässt. Die restlichen Kapazitäten sind für Eltern, Verwandten und unsere Gäste reserviert.

In Bezug auf unsere DNL Spiele haben wir uns dazu entschieden zuerst passiven Mitgliedern des AEV die Spiele zu ermöglichen. Jedes unserer Mitglieder der ein Spiel sehen möchte, schickt an zuschauerU20@augsburger-ev.de das Formular zur Dokumentation nach der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (unter Download auf der AEV Homepage) und das gewünschte Spiel, die ersten 100 Einsendungen sind dann beim Spiel dabei. Zum Spiel selbst, muss das ausgefüllte Formular im Original mitgebracht werden und die AEV Mitgliedskarte nebst Personalausweis vorgezeigt werden.

Für die Spiele der anderen Mannschaften ist das Prozedere dasselbe, Zuschauer schicken an:
zuschauerU17@augsburger-ev.de; zuschauerU15@augsburger-ev.de; zuschauerU13@augsburger-ev.de; zuschauerU11@Augsburger-ev.de und zuschauerU9@augsburger-ev.de

Bis zu 100 Personen können die Spiele der Mannschaften dann sehen, die Partien sind auf unserer Homepage angekündigt. Wie bei der DNL muss das ausgefüllte Formular im Original mitgebracht werden. Alle Mitglieder und Fans sind herzlich bei den Spielen willkommen.

Den Anweisungen der Offiziellen des AEV und der Eismeister sind Folge zu leisten.

Diesen Artikel teilen: