AEV - Augsburger Eislaufverein - seit 1878

Neuigkeiten

AEV holt Petr Zachar als neuen DNL Head Coach

Der AEV hat nach dem plötzlichen Weggang von Saku Martikainen alles daran gesetzt einen hervorragenden Ersatz zu finden. Laut Andreas Thal, dem sportlichen Leiter des AEV, ist es sogar gelungen, Entwicklungsfelder der Vergangenheit noch besser abzudecken. „Mit Petr Zachar, einem Profi-Trainer aus der ersten tschechischen Nachwuchsliga, bauen wir zur professionellen Trainingsarbeit noch die Bereiche Taktik und Wettkampf weiter aus.“

2x Tout und raus bist Du

"Beim Schafkopfen ist es nicht gestattet, etwas über das laufende Spiel zu sagen, das anderen einen Rückschluss auf das Spiel oder dessen Ausgang erlaubt. Davon abgesehen ist das Granteln, Meckern und Besserwissen ein fester Bestandteil des Schafskopf." (Auszug aus den Regeln, www.sauspiel.de)

AEV trennt sich von Saku Martikainen

Der Augsburger Eislaufverein hebt den Vertrag mit seinem HeadCoach, Saku Martikainen, in gegenseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung auf.

AEV-Präsident Wolfgang Renner: „Leider müssen wir diesen Weg gehen, doch in jedem Rückschlag, liegt auch eine Chance.
Wir werden weiterhin konsequent unseren Weg zum TOP-Nachwuchsausbildung-Club in Deutschland gehen.“

Saku hat in der vergangenen Saison die Schüler trainiert und sollte in der kommenden Saison die Verantwortung für den Leistungssportbereich verbunden mit der Cheftrainerstelle DNL übernehmen.

Bericht von der DEB Mitgliederversammlung

Am heutigen Sonntag, fand die 30. Mitgliederversammlung unseres Dachverbandes DEB in Ratingen statt, auf der wir als Mitglied natürlich vertreten waren.
Präsident Franz Reindl bedankte sich bei allen Mitgliedern für ihren Einsatz die einzelnen Teile des deutschen Eishockey zusammenzuführen.

3. AEV Schafkopfturnier

Liebe Freunde des AEV,

es ist wieder soweit!

Nachdem wir tagelang über den Spielplänen der Eishockey WM und der Fußball EM gebrütet haben, haben wir ihn gefunden – den Termin für unser jetzt schon fast traditionelles AEV Schafkopfturnier.

Am Freitag, 03.Juni 2016, 19.00 Uhr treffen wir uns wie in den letzten Jahren im Curt Frenzel Stadion. Vielen Dank schon jetzt an die Augsburger Panther, die uns wieder den VIP Raum zur Verfügung stellen.

Für das leibliche Wohl wird natürlich auch wieder gesorgt.

Der AEV ist 5 Sterne Ausbildungsverein

Als einziger Eishockeynachwuchsverein eines DEL-Clubs in Bayern bekommt der Augsburger EV bei der Zertifizierung nach dem neuen 5 Sterne Programm die höchste Qualitätseinstufung: 5 Sterne.

Der DEL Nachwuchskoordinator, Uli Liebsch, hat sich regelmäßig vor Ort über den Ausbildungsstand informiert und konnte final die Qualifikation des AEV zum 5 Sterne Verein bestätigen.

Kleinschüler A erringen 5. Platz beim internationalen Turnier in Rosenheim

Am 2. und 3. April 2016 waren die Kleinschüler A zu Gast beim 15. Hoegner-Cup in Rosenheim.

Neben dem Augsburger EV hatten die Rosenheimer Starbulls den EHC Nürnberg, die Wien Junior Capitals, den EC Bad Tölz, den EV Landshut, den ESV Kaufbeuren und den EC Red Bull Salzburg eingeladen.

LEW Eishockeycamp

Wir sind Stolz mit unserem langjährigen Helmpartner der LEW Lechwerke ein neues, jährliches Eishockeycamp ins Leben zu rufen.

Der Augsburger EV veranstaltete heuer zum ersten mal mit Unterstützung der LEW ein spezielles "Skills-Training"! Das LEW Eishockey Camp 2016 fand vom 21.3. bis zum 24.3. im Curt Frenzel Stadion für die Jahrgänge 2002 und 2003 statt.
Insgesamt 34 Burschen und Mädchen vom AEV und seinen Kooperationspartnern Landsberg und Königsbrunn konnten sich zum Saisonabschluss unter professioneller Anleitung einen abschließenden Feinschliff verpassen.

Seiten