Andi Thal tritt zurück

Unser sportlicher Leiter und Obmann, Andreas Thal, hat in der vergangenen Vorstandssitzung aus gesundheitlichen Gründen seinen sofortigen Rücktritt eingereicht.

Andreas hat an dieser zentralen Position den AEV geführt und geprägt.
Wir bedauern diesen Schritt sehr, haben jedoch Verständnis dafür, daß die persönliche Gesundheit Vorrang hat.

Die Stelle des Obmanns im Vorstand des Vereins übernimmt kommissarisch, der bisherige Beisitzer Leo Conti. In der bevorstehenden Mitgliederversammlung am 20.02.2017 wird die Position neu gewählt.

Die Stelle des sportlichen Leiters des AEV ist derzeit vakant.
AEV-Präsident Wolfgang Renner: „Wir werden uns die notwendige Zeit nehmen, diese zentrale Position des Vereins möglichst ideal zu besetzen. Für die laufende Saison haben wir ein eingespieltes Trainerteam, u.a. mit 4 hauptamtlichen Trainern, die unser Nachwuchskonzept weiter erfolgreich umsetzen werden.“

Der AEV dankt Andi Thal für sein großes Engagement und wünscht ihm für seine persönliche Zukunft Alles Gute und Gute Besserung.

Diesen Artikel teilen: