DNL: Rosenheim-Wochen beginnen

Die Saison biegt auf die Zielgerade ein und der DNL-Spielplan bietet ein kleines Kuriosum. Denn gleich vier der letzten sechs Spiele der Zwischenrunde bestreitet der AEV gegen den SB Rosenheim. Los geht es mit dem Doppelspieltag am Wochenende in Oberbayern. Getrennt von nur einem Punkt sind beide Teams in etwa gleich stark einzuschätzen. Allerdings hat der SBR noch drei Spiele weniger auf dem Konto. Ein Nachteil für den AEV auch könnte sein, dass Trainer Petr Zachar während der Woche nur mit einem Rumpfkader trainieren konnte. Erst beim heutigen Abschlusstraining wird sich zeigen, welcher der angeschlagenen Spieler mitreisen kann. Zu beachten beim SBR sind Topscorer Thomas Reichel und Jonas Steinmann, einer der besten DNL-Torhüter. Los geht’s am Samstag um 19.30 Uhr und tags darauf um 10.30 Uhr.

 

mb

Diesen Artikel teilen: