Erstes Punktspiel gegen Bad Wörishofen

Nach dem Vorbereitungturnier letzte Woche in Bayreuth, stand heute das erste Ligaspiel auf dem Programm. Alle waren gespannt wie sich unsere Mannschaft präsentieren würde.

Die Marschrichtung war sofort eindeutig, unsere Jungs drückten ihren Gegner von Anfang an in dessen Drittel und schnürten ihn mit gutem Passspiel ein. Lediglich die Disziplin und der konsequente Abschluss ließen im ersten Drittel noch zu wünschen übrig, trotzdem konnte man mit 2 : 0 in Führung gehen.

Im zweiten Durchgang lief es dann genauso weiter, eine hohe Passquote und die Schüsse aufs Tor wurden immer mehr. Der Gegner konnte sich in dieser Phase des Spiels kaum noch befreien und so wurde das Ergebnis auf 5 : 0 im zweiten Drittel erhöht.

Das Schlussdrittel begann dann etwas fahrig und der Spielfluss wollte sich nicht mehr so richtig einstellen. Nichtdestotrotz bemühten sich unsere kleinen Panther das Spiel zu kontrollieren. Nach 10 Minuten war dann die alte Dominanz wiederhergestellt und der Puck lief über viele Stationen und landete bilderbuchmäßig im gegnerischen Tor. Wenn Bad Wörishofen vor unser Tor kam, wurde konsequent geblockt, somit hatte unser Torwart gleich im ersten Spiel ein Shut Out. In Summe wurde das Ergebnis auf 8 : 0 hochgeschraubt und unser Team konnte sich über den ersten Ligaspielsieg der Saison freuen.

Diesen Artikel teilen: