KLS A verlieren letztes Spiel in 2016 mit 3:5 gegen Rosenheim

Die Kleinschüler A des AEV haben ihr letztes Heimspiel in 2016 gegen Rosenheim mit 3:5 verloren.

Dabei sah es nach dem ersten Drittel noch sehr gut für unsere Mannschaft aus, die ziemlich schnell mit 3:0 in Führung ging und nur ein Gegentor zu ließ (3:1).

Doch im zweiten Drittel wendete sich das Blatt. Rosenheim kam voll motiviert aus der Kabine und machte ziemlich schnell deutlich, dass sie dieses Spiel noch gewinnen wollten. Mit vollem Einsatz schafften sie es das Spiel im zweiten Spielabschnitt zu drehen (0:3) und gingen somit mit 3:4 in die Drittel-Pause.

Das letzte Drittel war nun wieder etwas ausgeglichener, dennoch gelang es dem AEV nicht, noch etwas am Ergebnis zu ändern und somit ging auch der letzte Abschnitt mit 0:1 an Rosenheim.

Alles in allem fehlte es dem AEV nicht an technischer Qualität, sondern viel mehr am Einsatz und Kampfgeist und es schade das wieder einmal ein Spiel auf diese Weise hergeschenkt wurde.

Diesen Artikel teilen: