19.09.2020 – Start der Bayernliga – vorher fanden noch zwei Vorbereitungsspiele statt

Am 12. und 13. September fanden die beiden Vorbereitungsspiele der U13 statt. Am 12. war die Mannschaft um Trainer Michael Heichele zu Gast in München. Es war das erste Spiel für unsere Mannschaft in dieser doch sehr turbulenten Saisonvorbereitung. Unsere Kinder fanden im ersten Drittel sehr schwer ins Spiel. München startete von Beginn an sehr schnell und konnte mit einem guten Passspiel das Spiel kontrollieren. Im zweiten Drittel wurde es dann etwas besser, wobei München immer den einen Schritt schneller war. Somit gingen die Kinder des EHC als Sieger vom Eis.

Am nächsten Tag war die Spielstätte das Curt-Frenzel-Stadion. Trainer Michi Heichele forderte mehr Laufbereitschaft von den Spielern. Dies wurde im ersten Drittel auch umgesetzt. Die kleinen Panther liefen schneller und kämpften um die Scheibe. Es war ein sehr intensives und schnelles Drittel. Als Ergebnis konnten wir mit einer Führung in die Drittelpause gehen. Das zweite Drittel war etwas zerfahren, die Positionen wurden nicht mehr zu 100% gehalten. Die kleinen Panther haben etwas das Tempo zurückgeschraubt, was München sofort nutzte. In den letzten 10 min. vom Schlussdrittel wurde dann wieder konzentrierter gespielt und verteidigt. Auch an diesem Tag konnten die Kinder des EHC München als Sieger vom Eis gehen.

 

Es waren zwei interessante Partien und so freuen sich nun alle auf den Start der Bayernliga am 19.09.2020 um 12:00 Uhr im Curt-Frenzel-Stadion.

Diesen Artikel teilen: