Gelungener Auftakt der Kleinstschüler B beim BEV-Turnier in Bad Wörishofen

Lange musste unsere U9-Mannschaft auf ihren ersten Punktspieleinsatz in der laufenden Saison warten, nach dem man beim ersten BEV-Turnier in Buchloe noch spielfrei hatte. Riesengroß war daher die Vorfreude unserer Jungs und entsprechend motiviert gingen alle von Beginn an aufs Eis.

Im ersten Spiel traf man auf die SG Ulm/Burgau. In einem lange Zeit sehr ausgeglichenen Spiel konnten sich unsere Jungs viele Chancen erspielen und gewannen am Ende mit 6:3.

In Spiel zwei hieß der Gegner SG Landsberg/Buchloe.  Auch dieses Spiel konnten unsere Jungs mit 6:1 für sich entscheiden.

Im letzten Spiel ging es gegen den Gastgeber aus Bad Wörishofen. Nach der Führung der Gastgeber entwickelte sich in der Folge ein Sturmlauf unserer Jungs auf das gegnerische Tor. Jedoch gelang es unseren Jungs nicht, den starken Torhüter der Wölfe zu überwinden. Am Ende ging das spannende Spiel leider mit 0:3 verloren.

Alles in allem war es ein gelungener Auftakt unserer U9, die mit 4 Reihen und 2 Torhütern sowie vollem Einsatz ihre Spiele absolvierten und immer wieder versuchten, durch Pässe und Kombinationen zum Torerfolg zu kommen.

Vielen Dank auch an den EV Bad Wörishofen für die super Organisation und tolle Gastfreundschaft.

Weiter geht es für unsere U9 bereits am kommenden Samstag beim BEV-Turnier in Königsbrunn.

Diesen Artikel teilen: