KLA gewinnen das zweite Punktspiel in Ravensburg mit 8 : 7

Die Kleinschüler A des AEV haben ihr zweites Punktspiel in Ravensburg mit 8 : 7 gewonnen.
Unsere Jungs hatten zu Beginn des ersten Drittel leichte Schwierigkeiten ins Spiel zu kommen. Dies nutzte Ravensburg aus und ging gleich in Führung. Doch es dauerte nicht lange und wir holten den Rückstand auf und so stand es zur ersten Drittelpause 3 : 2 für den Gegner. Motiviert kam der AEV aus der Kabine und lieferte ein gutes zweites Drittel, indem wir das Tor gleich 6 mal trafen und der Gegner nur zwei Chancen verwerten konnte. Mit dem Stand von 5 : 8 gingen wir dann das zweite Mal in die Pause. Entschlossen das Spiel zu gewinnen, begann der letzte Spielabschnitt. Doch auch der EV Ravensburg wollte das Spiel gewinnen und so war das dritte Drittel von einigen Strafzeiten für unsere Jungs gezeichnet. Trotz 14 minütiger Unterzahl haben wir gut verteidigt und nur 2 Treffer für den Gegner zugelassen. Am Ende konnten die Kleinschüler A den Sieg gegen Ravensburg mit nach Hause nehmen.

Diesen Artikel teilen: