Kleinschüler B, Auswärtsspiel in Lindau

Am Samstag den 10.12.2016 stand Spiel 3 gegen die EV Lindau Islanders in Lindau an, wo man Revanche für die Heimniederlage am letzten Wochenende nehmen wollte. Doch unsere Kleinschüler mussten ohne 4 Spieler Ihrer Jahrgangsstufe U11 antreten. Ergänzt mit Spielern der U10 begann man das Spiel noch ziemlich unsortiert und unsere Jungs mussten sich im 1. Drittel erst noch finden und über den Kampf ins Spiel kommen. Ab dem 2. Drittel konnte man dem EV Lindau auf Augenhöhe begegnen und das Spiel offen gestalten. Das Spiel entwickelte sich zu einem erneuten Krimi, welcher letztlich nur knapp mit 6:4 verloren ging. Erfreulich aus Augsburger Sicht sind die große Moral und der unermüdliche Ehrgeiz, der in der Mannschaft steckt. Wie auch schon in den letzten Spielen trat man wieder als geschlossene Einheit auf, in der Jeder für Jeden kämpft. Beim finalen Gruppenfoto mit den Islanders zeigten unsere Augsburger sich als fairer Verlierer.

Diesen Artikel teilen: