KLS A bestreiten 2 Spiele an diesem Wochenende

Am Samstag gastierte das Team aus München im heimischen CFS. Der AEV dominierte hier das Match im Anfangs- und Mitteldrittel. Schönes Passspiel und eine geschlossene Mannschaftsleistung waren das Fundament für den hochverdienten 8:4 Heimsieg.
In der zweiten Wochenendpartie, auswärts beim ESV Kaufbeuren konnte man nicht mehr an die gute Leistung wie beim ersten Aufeinandertreffen in der BEV Meisterrunde anknüpfen und verlor die Partie deutlich mit 8:3 Toren. Drittelergebnisse (3:1 / 4:2 / 1:0).

Diesen Artikel teilen: