Laufschulturnier in München

Am vergangenen Samstag waren unsere Laufschulkinder zum Turnier nach München eingeladen.
Bei strömendem Regnen kamen wir am Ostparkstadion an und hofften auf Wetterbesserung – gespielt wurde unter freiem Himmel.
Für die meisten Kinder war es das erste Spiel in ihrer noch jungen Eishockeykarriere, deshalb wurden zu Beginn erst einmal wichtige Dinge wie beispielsweise der Wechselmodus besprochen.
Dann konnte es endlich los gehen. Als erstes standen die Wanderers Germering auf dem Spielplan, die mit wesentlich größeren und technisch weiter entwickelten Kindern antraten und unseren kleinen Panthern einiges an Mühe abverlangten. Nach einer kurzen Pause ging es gegen den Gastgeber des EHC München mit denen sich unsere Jungs und Mädls durchaus auf Augenhöhe befanden – in doppelter Hinsicht. Zum Schluss wartete Deggendorf auf uns. Unsere Laufschulkinder wuchsen über sich hinaus, konnten gut mithalten und erarbeiteten sich einige Chancen.
Wir blickten in müde aber überglückliche Gesichter, als es zur Erinnerung für jedes Kind eine Medaille gab.
Wir bedanken uns beim EHC München für die Einladung und die Organisation des Turniers.
img_9922

Diesen Artikel teilen: