Rückrunde BEV Turnier in Augsburg

Am Samstag konnten wir zur Rückrunde ins Curt-Frenzel-Stadion einladen. Aufgrund der Vorrunden Platzierung wurden die Gruppenbesten neu eingeteilt. Zu Gast waren diesmal der EV Königsbrunn sowie die Gäste aus Kempten und Lindau.

Im ersten Spiel zwischen dem AEV und Königsbrunn, konnte sich zum wiederholtem male kein Sieger finden. Es war bis zum Ende ein sehr spannendes Spiel.  Königsbrunn war bis kurz vor Ende mit 2:1 in Führung. Wir konnten dann in der Schlußphase noch den Ausgleichstreffer schießen. Somit endete die Partie mit 2:2 Unentschieden.

Das Spiel EV Lindau : ESC Kempten ging auf dem anderen Feld 6:3 aus.

Im zweiten Spiel ging es dann gegen den EV Lindau Islanders. Die Lindauer kamen gut ins Spiel und gingen in Führung. Es ist uns leider nicht gelungen den Druck auf das Tor der Lindauer zu erhöhen. Aufgrund der guten Verteidigungsleistung der Lindauer sowie einem schnellen Umschaltspiel ging die Partie 1:4 aus.

Das Spiel EV Köngisbrunn : ESC Kempten ging auf dem anderen Feld 3:3 aus.

Im letzten Spiel des Tages ging es dann gegen die Kinder vom ESC Kempten. Hier war es wieder ein sehr spannendes Spiel. Wir kamen auch hier wieder langsam ins Spiel. Kempten führte 0:1. Unsere Kinder bewiesen jedoch wieder Kampfgeist und hatten am Ende die Nase knapp mit 2:1 vorne. Die gute Verteidigung sowie die hervorragende Torwartleistung lies keinen weiteren Treffer der Kemptener zu.

Das Spiel EV Königsbrunn : EV Lindau Islander ging auf dem anderen Feld 3:10 aus.

Es war ein sehr spannender Auftakt und verspricht sicherlich noch viele tolle Spiele. Wir freuen uns auf die nächsten Turniere.

 

Diesen Artikel teilen: