U13 startet in die neue Saison

Nachdem die letzte Saison coronabedingt leider abgebrochen wurde, hofft die U13 des Augsburger EV nun wieder auf eine reguläre Saison.

Die U13 I tritt in der Bayernliga an und trifft hier mit Füssen, Kaufbeuren, Landsberg, Lindau, Peiting und Ravensburg auf starke Gegner. Trainiert wird das Team weiterhin von Headcoach Michael Heichele.

Die U13 II unter Führung von Coach Timo Sturm startet in der Landesliga. Die Gegner in dieser Saison heißen Bad Aibling, Königsbrunn, Landsberg II, EHC München II und Peißenberg.

Zudem stießen im Sommer Tobias Hillebrand, Moritz Schädlich, Levi Seelmann (alle EV Königsbrunn) und Tjard Reinhardt (HC Landsberg) neu zum Team. Alle Spieler haben sich bereits bestens integriert.

Bereits seit einigen Wochen trainiert unsere U13 wieder auf dem Eis. Dank der Unterstützung durch die Stadt Augsburg ist in diesem Jahr ein Training im Eisstadion Haunstetten auch in den Sommermonaten möglich. Ab August startet dann im Curt-Frenzel-Stadion endgültig die Saisonvorbereitung. Neben zahlreichen Trainingseinheiten sowie einem gemeinsamen Teamevent im Erlebnisbad Titania stehen auch bereits 4 Testspiele auf dem Programm. Mit dem EHC Klostersee und dem EV Füssen trifft das Bayernligateam dabei auf zwei bekannte Traditionsclubs. (TE)

 

Diesen Artikel teilen: