U15 I startet erfolgreich in die Bayernligasaisson

Nach 6 Spieltagen und 6 Siegen bis letzten Freitag, ist unsere U15 I sehr erfolgreich in die diesjährige Bayernliga-Saison gestartet. Am vergangenen Samstag kam es dann in Spiel 7 zum Gipfeltreffen der bis dato ungeschlagenen Mannschaften, der AEV musste mein ESV Kaufbeuren antreten. Das Spiel wurde sogar per Livestream übertragen, da in Kaufbeuren, wie in Augsburg derzeit keine Zuschauer erlaubt sind. Hierfür herzlichen Dank nach Kaufbeuren.

Von der ersten Minute an entwickelte sich ein sehr schnelles und intensives Eishockeyspiel auf hohem Niveau. Im ersten Drittel konnte unser Team mit einer 2:1 Führung in die Kabine gehen, trotzdem man fast 4 Minuten mit 3 gegen 5 in Unterzahl überstehen musste. Im zweiten Drittel fehlte unseren Spielern ein wenig die Effizienz der ersten Minuten und so konnte Kaufbeuren das zweite Drittel für sich verbuchen und ging mit 4:3 in die letzte Pause. Der Siegeswillen unserer Jungs war trotzdem ungebrochen und so glich man ganz schnell zum 4:4 im letzten Durchgang aus. In der 54 Minute dann eine kurze Unachtsamkeit und Kaufbeuren ging erneut in Führung. Alle Möglichkeiten wurden ausgeschöpft, sogar eine Minute vor Schluss 6 gegen 4, leider konnte der Ausgleichstreffer nicht mehr erzielt werden.

Das Spiel hat auf jeden Fall Lust auf mehr gemacht und wir sind gespannt und freuen uns auf die drei letzten Spiele der Vorrunde.

Diesen Artikel teilen: