U11 I: Licht und Schatten im Lokalderby

Am vergangenen Samstag durften wir in unserem ersten Heimturnier die Pinguine aus Königsbrunn zum Lokalderby einladen. Leider mussten wir auf die lautstarke Unterstützung durch die Eltern verzichten, da keine Zuschauer im Stadion zugelassen waren.

Wie mittlerweile üblich ging es am Anfang auf das kleinste der drei Spielfelder. Nach einem anfänglichen Abtasten beider Mannschaften musste der gegnerische Goalie in der fünften Minute das erste Mal hinter sich greifen. Wir konnten dann schnell das Ergebnis nach oben schrauben ehe auch die Pinguine jubeln durften. Trotzdem diesem Ehrentreffer war uns der Sieg in diesem ersten Spiel nicht mehr zu nehmen.

Im direkten Anschluss ging es hinüber auf das etwas größere Spielfeld. Und auch dort ging der Sturmlauf auf das Königsbrunner Tor weiter. Hier konnten sich dann beide Goalies immer wieder auszeichnen, mussten aber auch den ein oder anderen Treffer einstecken. Wir selber standen gut in der Verteidigung und konnten unseren beiden Goalies damit einen Shutout sichern.

Mit frischem Eis und einer Stärkung in der Pause kehrten wir dann zurück aufs Großfeld und damit geänderten Aufstellungen. Das erste Tor in diesem Vergleich durften wir noch schießen, ehe die gut eingestellten Königsbrunner ihre Taktik umsetzen konnten. Sie spielten sehr defensiv und versuchten über Alleingänge das Spiel zu entscheiden. Dies funktionierte auch so weit, so dass wir zur Halbzeit (auch bedingt durch eine fast zweiminütige doppelte Überzahl der Pinguine) mit drei Toren im Rückstand lagen. Unsere Spieler steckten aber nicht auf und versuchten über den Kampf wieder ins Spiel zu kommen. Leider konnten wir den Rückstand nicht mehr ausgleichen und daher durften die Pinguine sich über einen Sieg in diesem letzten Spiel des Tages freuen.

Insgesamt ging dieser Spieltag trotzdem an unsere U11, die hier lernen durfte, dass man die Defensive nicht vernachlässigen darf.

Weiter geht´s für die U11 mit einem Freundschaftsspiel am kommenden Sonntag (25.10.2020) beim SC Riessersee.

 

Diesen Artikel teilen: