U15: Niederlage gegen Kaufbeuren

Keine 10 Stunden nach dem unsere Jungs die Kabine nach dem Spiel gegen Peiting verlassen haben, standen sie wieder drin, um das Spiel gegen ESV Kaufbeuren anzugehen. Durch den vorangegangenen Sieg mental gestärkt, waren unsere Jungs auf Revanche nach der bitteren Niederlage in Kaufbeuren aus. Leider wurde dieser Drang nach Vergeltung der erlittenen Niederlage gleich in der dritten Minute durch einen Fehler der Augsburger gedämpft. Aber eben nur gedämpft und nicht vernichtet. Den die Augsburger agierten weiterhin souverän und waren mit der ESVK Mannschaft gleich auf. Erst in der letzten Sekunde des zweiten Drittels konnten die Gäste den Abstand auf 2:0 vergrößern. Im dritten Drittel hat sich am Spielgeschehen nichts verändert. Die Kräfteverhältnisse waren auch im letzten Abschnitt ausgeglichen. Aber auch hier gelang es den Gästen einen Fehler unserer Mannschaft auszunutzen und das Spiel zum Schluss mit 3:0 für sich zu entscheiden.