Winterclassic in Augsburg

Am Samstag den 14.02.2019 begrüßten wir den ESC Kempten zum Winterclassic in Augsburg. Um 16:40 Uhr war Bully auf Bahn 2 in Augsburg. Kempten hat gleich in der ersten Minute eine Strafzeit bekommen, welches die Augsburger sofort nutzen. Der Anschlußtreffer fiel jedoch eine Minute später und so stand es 1:1. Noch in der 8. Minute konnte Kempten den Führungstreffer zum 1:2 erzielen. Im zweiten Drittel baute Kempten die Führung aus und so Stand es nach 30 Minuten 1:5. Trainer Niklas Arnold sprach sehr viel mit den Spielern auf der Bank, da er mit der Leistung nicht zufrieden war. Er forderte mehr Einsatz. Die Augsburger setzten dies dann auch um und konnten innerhalb von 4 Minuten 3 Tore erzielen. Auch der Ausgleichtreffer konnte in Überzahl geschossen werden. Das Spiel war somit wieder offen. Es ging hin und her. Kempten konnte den nächsten Treffer erzielen. Somit treffen sich die Mannschaften mit 5:6.

Diesen Artikel teilen: