Die Kleinschüler A verlieren Heimspiel gegen den ERC Ingolstadt mit 2:3

Leider haben die Kleinschüler A, am Geburtstag ihres Trainers Torsten Fendt, knapp verloren und so konnte diesem kein zusätzliches Geschenk gemacht werden. Dabei war es über weite Phasen eine ziemlich ausgeglichene Partie bei der auf beiden Seiten sich genügend Chancen boten.

Am Ende entschied die Tatsache das der AEV speziell im letzten Drittel und aufgrund unnötiger Strafzeiten zuviel in Unterzahl spielen mussten. So konnte der ERC am Ende einer fast 10 minütigen Überzahl den entscheidenden 2:3 Siegtreffer erzielen. Alles in allem war es wieder eine enge und spannende Begegnung bei der der AEV es nicht schaffte konstant über 3 Drittel Geschwindigkeit und Druck auf den Gegner ausreichend hoch zu halten.

Die Drittelergebnisse: 2:1 / 0:1 / 0:1

Diesen Artikel teilen: