Ein Heimspiel-Wochenende mit Sieg und Niederlage für die KLS A

Am Samstag hatten die Kleinschüler A den ESV Kaufbeuren zu Gast. Unsere Jungs waren zu Anfang gewohnt zögerlich und bekamen auch gleich das erste Tor. Doch das wollte die Mannschaft nicht hinnehmen, stemmte sich mächtig dagegen und konnte so mit 2 : 1 in die erste Drittelpause gehen. Das zweite Drittel verlief dann sehr ausgeglichen. Zum letzten Drittel kam jedoch Kaufbeuren stark und mit Siegeswillen aus der Kabine. Dies spiegelte sich im Spiel wieder und in der 51. Minute fiel der Ausgleich. Obwohl unsere Jungs mächtig dagegen gehalten haben, bekamen sie in der 60. Minute noch ein Tor und somit ging das Spiel 2 : 3 verloren.
Am Sonntag kam dann der EV Füssen zu uns nach Augsburg. Ab der ersten Minute spielte unsere Mannschaft konzentriert und konnte mit 4 : 0 in die Drittelpause gehen. Mit anhaltender Leistung wurde auch der zweite Spielabschnitt beendet und es stand 8 : 1. Der EV Füssen hatte auch im letzten Drittel dem Spiel der kleinen Panther nur wenig entgegen zusetzen und somit siegte der AEV mit 13 : 2.

Diesen Artikel teilen: