Erfolgreiches Testspielwochenende der U13

Zwei Testspiele standen dieses Wochenende für die U13 des Augsburger EV auf dem Programm. Am Samstag ging es zuerst nach Grafing, wo man auf den EHC Klostersee traf. Von Beginn an entwickelte sich eine einseitige Partie, die 24-1 für den AEV endete.

Mit dem EV Füssen war am Tag darauf ein deutlich stärkerer Gegner im Curt-Frenzel-Stadion zu Gast. In den ersten zwanzig Minuten waren die Augsburger die spielbestimmende Mannschaft. Allerdings wurde ein Vielzahl von Chancen nicht genutzt, so ging es nur mit einer knappen 2-1 Führung in die Kabine. Im zweiten Drittel verloren die Jungpanther den Faden in ihrem Spiel. Statt weiterhin zu kombinieren, verzettelte man sich immer wieder in Einzelaktionen. Trotzdem konnte der Vorsprung auf 4-1 ausgebaut werden. Coach Michael Heichele sprach die Fehler deutlich an, jedoch konnten die Jungs auch im Schlussabschnitt nicht mehr an die Leistung des 1. Drittel anknüpfen. Eine gute Torhüterleistung und ein weiterer eigener Treffer führten zum 5-1 Endstand.

Am nächsten Sonntag (05.09.2021) steht das nächste Testspiel an. Dann kommt der EHC Klostersee zum Rückspiel in die Fuggerstadt.

Diesen Artikel teilen: