Girls Day in Augsburg

Am vergangenen Samstag lud der Augsburger EV in Kooperation mit dem EV Königsbrunn und dem HC Landsberg zum 1. AEV Girls Day ein.
Dabei fanden 15 interessierte Mädchen den Weg ins Curt-Frenzel-Stadion, um die schnellste Mannschaftssportart der Welt selbst auszuprobieren.
Nachdem alle eine Ausrüstung hatten, gab es die Möglichkeit, bereits aktiven Spielerinnen Fragen zu stellen und dann ging es für die Mädels auch schon aufs Eis. Unterstützt wurden sie dabei von den Trainern und aktiven Spielerinnen des AEV und auch Datschi, das Maskottchen des Junior Pantherclubs, ließ es sich nicht nehmen, seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.
Die größeren Mädels durchliefen Parcours, bei denen es um Geschicklichkeit auf den Schlittschuhen und mit dem Puck ging, während die kleineren mit Luftballons und Bauklötzen ihre teilweise ersten Schritte auf dem Eis machten. Natürlich durfte am Ende auch ein kleines Eishockeyspiel nicht fehlen.

Eine gelungene Veranstaltung, die allen viel Spaß bereitet hat, fand dann auch schon wieder ihr Ende und wir freuen uns bereits auf ein baldiges Wiedersehen in der Laufschule.

Ein großes Dankeschön geht natürlich noch an alle Helfer für ihr tolles Engagement!

Diesen Artikel teilen: