Heimspiel AEV U13 II -Sonthofen

Am Samstag begrüßte der AEV den ERC Sonthofen im Curt-Frenzel-Stadion. Um 12:30 begann die Partie. Beide Mannschaften trafen zum ersten mal aufeinander. Augsburg startete sehr gut ins Spiel und konnte leider die erste Großchance nicht verwandeln. Im Gegenzug konnte Sonthofen dann einen Spieler frei vor dem Tor parken, der einen Pass dann zum 0:1 verwandeln konnte. Es wurden immer wieder Chancen von beiden Seiten erarbeitet. In der 12. Spielminute kam erneut ein Spieler des ERC frei zum Schuss und konnte die Führung auf 0:2 ausbauen. Mit diesem Rückstand ging es dann auch in die Kabine. Im zweiten Drittel erarbeiteten sich die Jungpanther wieder Torchancen, jedoch wollte der Puck nicht ins Tor. Sonthofen stand defensiv sehr gut und konnte so die Scheiben vom eigenen Tor fern halten. Die Allgäuer konnte nach 7 gespielten Minuten den dritten Treffer verbuchen, sowie 4 Minuten später das 0:4. Leider fehlte heute das präzise Passspiel auf Seiten der Augsburger. Die Strafzeiten machten dies auch nicht leichter und so fiel beim 5 gegen 3 das 0:5, was auch der Endstand dieser Partie war.

Diesen Artikel teilen:
0