Erfolgreicher Saisonabschluss unserer U10

Höchst erfolgreicher Saisonabschluss für den U10 Nachwuchs des Augsburger EV:

Beim letzten BEV-Turnier in der U11-Leistungsklasse A beim ESC Kempten haben die AEV-Youngster die Rückrundenmeisterschaft unter Dach und Fach gebracht. Das U10-Team, das von Trainer Michi Heichele sowie den Betreuern Sandra Heichele, Songkhla Möller und Tobi Eder wie schon während der gesamten Saison einmal mehr hervorragend eingestellt worden war, feierte dabei im spannenden letzten Match einen 3:2-Sieg gegen den ERC Sonthofen.

Bemerkenswert: Die Augsburger ließen sich von einem frühen Rückstand wenig schocken, suchten sofort die Gegenoffensive und kamen so zum Ausgleich. Auch in der Folgezeit ließ der AEV dank seines druckvollen Spiels dem Gegner kaum noch Entfaltungsmöglichkeiten, erzielte so kurz vor Schluss nach einem sehenswerten Angriff das erlösende 2:1. Ein weiterer Treffer in der letzten Spielminute bei einem Gegentor der Sonthofener machten das Ergebnis dann perfekt.

Schon in den Partien zuvor hatten die Mini-Panther ihre Klasse aufblitzen lassen: Auf ein 11:1-Schützenfest gegen den EV Pfronten zu Turnierbeginn folgte ein ebenso souveränes 11:2 gegen Gastgeber ESC Kempten. Augsburg war schnell mit 6:0 davongezogen, überzeugte auch sonst mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

Diesen Artikel teilen:
0