Kleinschüler B, Auswärtsspiel in Ulm 1. Tag

Am ersten Aufeinandertreffen unserer U11 an diesem Wochenende in Ulm/Neu-Ulm konnten gleich die nächsten Punkte mitgenommen werden.

Hoch motiviert und mit vollem Siegeswillen gingen unsere Jungs mit Ihrer Kapitänin ins 1. Drittel und zeigten von Beginn an, dass sie dieses Spiel gewinnen wollen und zurück in die Siegesspur. So spielte sich die Mannschaft eine Torchance nach der anderen heraus und bereits nach 7 Minuten lag man mit 0:2 in Führung. Nachdem man die weiteren Einschussmöglichkeiten nicht zu einem höheren Vorsprung nutzen konnte, ging es mit diesem Ergebnis in die Pause.

Bereits in der 1. Minute des 2. Drittels gleich die erste Strafzeit für die Gastgeber und in der Folge das 0:3 für Augsburg. Doch nun kam die Zeit der Gastgeber, die in den nächsten 7 Minuten mit dem Anschlusstreffer 25. und dem 2:3 in doppelter Überzahl in der 28. Minute wieder herankamen. Davon unbeeindruckt nahmen unsere Jungpanther wieder Tempo auf und drängten auf das 2:4 (38. Minute).

Auch im letzten Drittel waren die Gastgeber gedanklich noch in der Kabine, als das Netz zum 2:5 bereits wackelte. Danach spielten unsere Augsburger weiter mutig und mit einer kompakten Mannschaftsleistung nach vorne, um dem VfE Ulm/Neu-Ulm keine erneute Rückkehr ins Spiel zu ermöglichen. Nach dem 6:2 in der 50. Minute konnten die Gastgeber in der letzten Minute nur noch den Schlusspunkt der Partie zum 3:6 setzen.

Am morgigen Sonntag geht es weiter und wir hoffen auf ein ähnlich erfolgreiches Spiel.

Diesen Artikel teilen: