U13 II mit einem Auswärtserfolg in Sonthofen

Unsere Kufen Cracks der U13 II waren heute zu Gast beim ERC Sonthofen. Trainer Jan Koischwitz hat zu seinem Stammkader noch Spieler aus der U11 mitgenommen. Die gute Aufstellung und Kombination der Reihen machte sich heute bezahlt.

Das Spiel begann und nach nur wenigen Minuten trafen die Gastgeber gleich zweimal. „Nicht schon wieder…“ dachte sich wohl der Eine oder Andere, aber zwei Antworten folgten prompt: Ausgleich!
Die Mannschaft benötigte eine kurze Zeit, um in Fahrt zu kommen. Vor allem die Verteidigung lief im ersten Drittel noch nicht so rund und viele Chancen vor dem gegnerischen Tor wurden vergeben.
Mit Beginn des zweiten Drittels gelang das zügige Umschalten zwischen Verteidigung und Angriff immer besser. Die Spieler waren bemüht zusammenzuspielen und so entstanden ansehnliche und gelungene Passkombinationen vor dem Tor des SRC Sonthofen. Die Mannschaft belohnte sich nach 40 Minuten Spielzeit mit einer 4:6 Führung.
Das letzte Drittel lässt sich so beschreiben: Den Kids gelang ein ruhiges und sicheres Spiel in der Verteidigung, im Angriff und im Torabschluss. Jegliche Bemühungen eines Spielaufbaus durch den Gegner wurden von unseren Spielern unterbunden.

Die Mannschaft hat heute gezeigt wie groß ihre Spielfreude war. Es wäre schön, wenn sie das in den nächsten Spielen wiederholen könnte. Macht weiter so!

Wir wollen uns nochmals recht herzlich beim ERC Sonthofen für die Einladung zum Nudelessen bedanken… sportliche Grüße aus Augsburg