U13 I zu Gast beim ERC Ingolstadt

Am Samstag den 27.10. fand das Rückspiel der U13 I beim ERC Ingolstadt statt. Nachdem wir unser Heimspiel bereits mit 2 zu 7 Toren verloren hatten, wussten wir was uns erwartet.

Da die U13 II Mannschaft bereits in Lindau spielte, stand uns nur eine minimale Besetzung von 13 Feldspielern zur Verfügung. Bereits nach dem 1. Wechsel mussten wir aber auf einen weiteren Stürmer verzichten. Der ERC Ingolstadt drängte von der 1. Minute an auf unser Tor. Der erste ging noch knapp vorbei, der zweite Schuss lag dann im Netz. Der Gastgeber erzeugt viel Druck auf unser Tor und erzielte in der 9. Und 17. Spielminute weitere Tore. Der AEV konnte nur vereinzelte Gegenangriffe starten und in der 18. Spielminute nach einer Einzelleistung das 3 zu 1 erzielen.

Zu Beginn des 2. Drittels gab es leider den nächsten Spielerausfall. Mit nun nur noch 11 Feldspielern war es uns nun nicht mehr möglich dagegenzuhalten. Der ERC Ingolstadt erzielte in diesen 20min fünf weitere Treffer zum 8 zu 1.

Das 3. Drittel ging der Gastgeber dann etwas ruhiger an und erzielte noch zwei weitere Treffer zum 10 zu 1 Endstand.

Nach Hin- und Rückspiel müssen wir erkennen, dass der ERC Ingolstadt uns derzeit körperlich, spielerisch und läuferisch überlegen ist. Deswegen sportlich faire Grüße nach Ingolstadt für die gezeigte Leistung.

Diesen Artikel teilen: