U17: Doppelwochenende in Weiden

Am vergangenen Wochenende war unsere U17 Mannschaft für zwei Spiele zu Gast in Weiden. Es ging um nichts weniger als Platz 3 der Tabelle, den der AEV mit einem Vorsprung von 3 Punkten belegte. Wegen der Verletzung des Stammgoalies mussten die Augsburger auf die Unterstützung der U15 Torhüter zurückgreifen. Und um etwas vorzugreifen, die Beiden haben den Job hervorragend erledigt.

Nun aber zum ersten Spiel. Die Weidener haben von Anfang an viel Druck gemacht und konnten dadurch in der 5’ten Minute in Führung gehen. Davon haben sich die Augsburger nicht beirren lassen, hielten gut dagegen, glichen nach einer Minute aus und gingen 10 Minuten später in Führung. Insgesamt waren die Kräfte im ersten Drittel ausgeglichen, was man über das zweite Drittel nicht sagen kann. Unser Team hatten einen Black Out. Es klappte auf ein Mal nichts mehr. Die Weidener waren viel aktiver und schneller auf dem Eis. Die Rechnung dafür bezahlte der Augsburger Torhüter, der 4 Mal hinter sich greifen musste. Im letzten Drittel hat der AEV zu dem guten Spiel, vom ersten Abschnitt, zurückgefunden und konnte den Gegnern Paroli bieten. Den Siegeswillen der Gastgeber war von unsere Jungs aber nicht brechen. Jede Mannschaft konnte sich über zwei Tore freuen und so endete das Spiel mit 7:4 für Weiden. Anzumerken wäre noch, dass 6 der 7 Tore für Weiden ein einziger Spieler geschossen hat, der überragend gespielt hat.

Am Abend ging es für unsere Jungs zunächst ins Restaurant, um sich zu stärken und anschließend zu einem längeren Spaziergang durch die Stadt, der mit dem Besuch des Weihnachtsmarktes, um den Kopf frei zu kriegen, endete. Und es hat funktioniert, denn am nächsten Tag gab es einen Torfeuerwerk für die Augsburger. Die AEV-Spieler waren von Anfang an und bis zum Schluss den Weidenern hoch überlegen und schossen ein Tor nach dem anderem. Die Jungpanther feierten mit einem Sieg und dem Schlussstand von 0:8 den ersten Shootout seit zwei Jahren und bestätigten damit vorläufig den dritten Tabellenplatz.

Diesen Artikel teilen: