U9: 3. BEV-Turnier in Germering

Letzten Samstag stand das dritte BEV-Turnier für unsere Mannschaft an. Ausrichter dieses Turniers warend diesmal die Wanderers aus Germering.

Eigentlich waren die Vorzeichen alle positiv und trotzdem war es am Ende ein „gebrauchter“ Tag. Aber der Reihe nach:

Wir waren noch nicht ganz auf dem Eis und wurden von unserem ersten Gegner, den Hausherren, eiskalt überrascht. Unsere Mannschaft verschlief die erste Hälfte des Spiels und geriet in Rückstand. In der zweiten Hälfte zeigten wir dann, was uns auszeichnet, konnten den Rückstand allerdings nicht mehr aufholen.

Auch das zweite Spiel, gegen die Riverkings aus Landsberg lief nicht so wie geplant. Wir mussten Verletzungsbedingt mehrmals die Reihen umstellen, was zu einer sichtbaren Verunsicherung innerhalb der Mannschaft führte.

Beim dritten Spiel des Tages gegen den EHC München ließen wir zu Beginn die Scheibe richtig gut laufen und gingen erstmals selber in Führung. Leider konnten wir dieses hohe Tempo nicht über die volle Spielzeit gehen und wurden nicht für unseren Einsatz belohnt.

Fazit des Tages: Spieltag abhaken, Kopf nach oben und gut vorbereitet in das letzte Vorrundenspiel – im heimischen Curt-Frenzel-Stadion – gehen und versuchen noch einmal alles aus uns herauszuholen. Unser Heimturnier findet am 15.12.2018 statt.

Diesen Artikel teilen:
0