Zwei bittere Niederlagen zum Saisonauftakt

Das war definitiv kein AEV-Hockey am vergangenen Wochenende und deswegen ersparen wir uns einen ausführlichen Spielbericht von der 1:9 Klatsche gegen den ESV Kaufbeuren e.V. und 1:6 Niederlage gegen den ERC Ingolstadt e.V..

Jetzt heißt es im Training alles zu geben und am spielfreien Wochenende die Köpfe frei kriegen. Schon am Samstag, den 18.09.21 und Sonntag, den 19.09.21 ist Zeit der Revanche gegen Ingolstadt und Kaufbeuren angesagt denn da steht das zweite Auswärtswochenende gegen die gleichen Gegner an.

Foto: Harald Langer – Kaufbeuren

#NurDerAEV #ZukunftEishockey #ComeBackStronger

Diesen Artikel teilen: