DNL: Chefkoch Bakos und das richtige Rezept

Ernährung, Spielvorbereitung, Taktik – Trainer-Chefkoch Michael Bakos tüftelt derzeit am richtigen Rezept für die beiden wichtigen Partien in Krefeld am Wochenende. Mit seinem Team ging es am spielfreien Wochenende beim DNL-Teamevent zu Harry Swatosch in die Sportler-Küche. Der Ernährungsspezialist, der auch die Panther-Profis betreut, klärte über gesundes Essen insbesondere an Spieltagen auf. In diesem Zuge durften die Jungs samt Trainer- und Betreuerteam auch gleich selbst ran an die Kochtöpfe und Chili con Carne und Schinkennudeln zubereiten und diese anschließend verspeisen. Und auch das Rezept für die Spielvorbereitung aufs Krefeld-Wochenende hat Bakos schon geplant. So reist der AEV-Troß bereits am Freitagnachmittag im Anschluss an das Abschlusstraining nach Krefeld um am Samstag bestens ausgeruht in der altehrwürdigen Rheinlandhalle antreten zu können. Zuletzt wurde während der Woche intensiv an Rezeptbestandteil drei – der Taktik – gefeilt. Möglicherweise ist Krefeld mit der Taktik aus dem Vorjahres-Playoff zu schlagen, also mit schnellen Kontern aus einer dicht gestaffelten Defensive gegen die eher großgewachsenen und schwergewichtigen KEV-Abwehrspieler.

Personell steht Marco Sternheimer das komplette Wochenende zur Verfügung, leider fallen aber neben dem Langzeitverletzen Maxi Welz noch die Erkrankten Lion Stange und Donat Peter sicher aus und Ron Bullnheimer ist nach seiner umstrittenen Spieldauer-Disziplinarstrafe noch ein Spiel gesperrt. Dazu sind etliche Spieler im Kader angeschlagen. Dennoch ist Chefkoch Bakos zuversichtlich, die richtigen Zutaten für ein gutes Rezept zu finden, damit man die gewünschten Punkte einfahren kann.

 

Spielbeginn in der Rheinlandhalle zu Krefeld ist am Samstag den 25.1.2018 um 17.00 Uhr und am Sonntag, den 26.1.2018 um 11.00 Uhr.

 

mb

 

Diesen Artikel teilen: