DNL: Noch viel Luft nach oben

Es passt noch nicht so recht bei der AEV U20. In den beiden Vorbereitungsspielen vom Wochenende kassierte das Team von Trainer Michael Bakos zwei Niederlagen. 

Beim 3:6 in Landshut verschlief man die Anfangsphase komplett und lag schnell mit 0:3 zurück. Drei Tore von Lukas Häckelsmiller, Tim Bullnheimer und Niklas Länger brachten zwar den Gleichstand doch der EVL konnte sich letztendlich aber mit 6:3 durchsetzen.

Beim Heimspiel gegen den klassentieferen ESV Kaufbeuren leistete sich der AEV abermals zu viele Abwehrfehler und verlor mit 4:6. Die Treffer für Augsburg erzielten Thomas Grigore, Tim Bullnheimer, Nicolas Baur und Martin Hlozek.

Mb

Diesen Artikel teilen: