Kids Day weckt erneut viel Interesse

Am vergangenen Wochenende fand unser erster Kids Day in der Saison 18/19 statt.
Durch die vielen Anmeldungen zeichnete sich bereits im Vorfeld großes Interesse ab und so fanden sich über 30 neue Kinder ein, die sich zum ersten Mal aufs Eis wagten.
Unterstützt wurden die Jungen und Mädchen dabei von unseren Trainern, Spielern des U15-Teams sowie Markus Keller, Scott Valentine, John Rogl, Sahir Gill, Steffen Tölzer und Hans Detsch aus der Panther-Mannschaft. Natürlich durfte auch Datschi nicht fehlen, der bei den Kindern sehr beliebt ist.
An verschiedenen Stationen konnte sich der Eishockeynachwuchs ausprobieren und so mancher wagte schon nach kurzer Zeit selbständige Schritte.
Zum Abschluss gab es für jeden Teilnehmer eine Urkunde mit Erinnerungsfoto. Wir freuen uns, dass die Kids Days so guten Anklang finden und hoffen, dass wir möglichst viele interessierte Kinder im Laufschultraining wieder sehen.