DEL U11 Cup

Große Eishockey-Emotionen in Augsburg – mit Beinahe-Triumph für unserer U11 !

Unser traditioneller U11-DEL-Cup hat einmal mehr Eishockeysport vom Allerfeinsten auf den Plan gerufen.

Im Curt-Frenzel-Stadion erlebten über zwei Tage lang mehr als 2500 begeisterte Zuschauer den Kufen-Nachwuchs in Bestform.

Am Start waren dabei sämtliche Jugendteams der DEL-Profimannschaften – aufgestockt wurde das Teilnehmerfeld noch von den Starbulls Rosenheim und durch den EV Landshut.

Nach spannenden Partien hatten am Ende die über das gesamte Turnier hinweg ungeschlagenen Eisbären aus Berlin die Nase vorn. Im Endspiel behielten die Hauptstädter gegen unsere lange gut mithaltenden Jungs verdient mit 5:1 die Oberhand.

Im kleinen Finale behauptete sich der Nachwuchs von DEL-Meister EHC München gegen den ERC Ingolstadt mit 4:3.

Im Halbfinale nach den Spielen der drei Vorrunden-Gruppen hatten sich unsere kleinen Panther noch gegen München (5:4) und die Eisbären im Duell mit Ingolstadt (7:2) durchgesetzt.

Natürlich ließen es sich die Panther-Profis  Arvids Rekis, Drew LeBlanc sowie Marko Sternheimer nicht nehmen, den Youngstern nach der inoffiziellen Deutschen Jugendmeisterschaften der unter 11-Jährigen die Pokale zu überreichen. Ein herzliches Dankeschön auch an alle Trainer, Eltern und Helfer, ohne deren tatkräftige Unterstützung dieses Turnier nicht möglich gewesen wäre!

Diesen Artikel teilen:
0