U17 Vorbereitung in Peiting

Für das nächste Vorbereitungsspiel reiste die U17 am gestrigen Freitag zum Ligarivalen nach Peiting.
In einem nur mäßigen Spiel beider Mannschaften blieb das erste Drittel torlos.
Erst in der 22. Spielminute gelang den Augsburgern die 0:1 Führung. Mit fortlaufender Spielzeit gelang es den jungen Panthern das Spiel besser aufzuziehen und war die spielbestimmende Mannschaft. In Überzahl konnte ein weiterer Treffer zum 0:2 erzielt werden. So ging man auch die zweite Drittelpause.
Im Schlussabschnitt gelang den Gastgebern vom ECP nach nur 26 Sekunden der Anschlusstreffer, davon liesen sich unsere Jungs aber nicht beeindrucken und legten in der 42. und 48. Minute zwei Treffer nach. Endstand 1:4.
Auch wenn es spielerisch kein Highlight war, so zeigte sich das Team doch sehr lauf- und zweikampfbereit.

Diesen Artikel teilen:
0